Anna Weninger, BSc

HLW-Matura­jahr­gang 2012

Physiotherapeutin

Anna Weniger, BSc

Physiotherapie

Als ich klein war, wollte ich Notärztin werden. Nach der HLW-Matura habe ich an Physiotherapeutin gedacht, aber viele haben mir dann Angst vor dem Aufnahmetest gemacht. Ich habe es aber dann doch probiert – und geschafft! Man darf sich nicht entmutigen lassen.

Wir Physiotherapeuten schauen darauf, dass Bewegungen und Funktionen wiederhergestellt werden. Dabei ist es wichtig, dass man ganzheitlich denkt und schaut, dass man auch andere Berufsgruppen, wie Psychologen, Ärzte, Logopäden und Pflegefachkräfte, mit einbezieht.

Kommunikation & Praxisnähe

Wovon habe ich aus der HLW besonders profitiert? Da ist zum einen Kommunikation & Präsentation – die vielen Präsentationen, das war so wichtig! Dass man sich spontan etwas sagen traut in der Gruppe. Und generell das breite Allgemeinwissen, da man in Kontakt mit vielen verschiedenen Menschen steht und kommunizieren muss. Für mich käme nur noch eine berufsbildende Schule in Frage, wegen der Praxisnähe, und du brauchst so viel von den Fächern im Beruf.

Lasst euch nicht entmutigen!

Was ich den jetzigen Schüler/innen mitgeben möchte: Wenn ihr ein Studium anstrebt und die Aufnahme klappt nicht gleich, lasst euch nicht verunsichern! Ganz viele probieren es mehrmals. Und wenn ihr euch jetzt fragt, wofür ihr gewisse Sachen macht – das werdet ihr irgendwann brauchen können! Vor allem: Macht das, was euch richtig interessiert und Spaß macht!

Interesse geweckt?

Mit weiteren Informationen und Antworten auf deine Fragen stehen wir gerne persönlich, telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Anmelden kannst du dich für die HLW in den ersten beiden Wochen des zweiten Semesters. Für den Aufbaulehrgang ist die Anmeldung bis Schulschluss möglich.

Jetzt anmelden

Kontakt & Anfahrt