Individuelle Lernbegleitung (ILB)

Die individuelle Lernbegleitung (ILB)

Wie Lernen gelingt ...

Die ILB ...

  • ist eine innovative und ganzheitliche Lernbegleitung für Schülerinnen und Schüler ab der 10. Schulstufe, nachdem eine Frühwarnung erfolgt ist.
  • erfolgt durch deine/n ausgewählten Lernbegleiter/in. Lernstrategien, Motivation, Selbstorganisation und vieles mehr werden dabei gemeinsam erarbeitet.
  • ist zeitlich begrenzt, mit keinen finanziellen Kosten für dich verbunden und erfolgt in der unterrichtsfreien Zeit.
  • berücksichtigt deine individuellen Stärken und deinen Entwicklungsbedarf und ist ziel-, lösungs- und ressourcenorientiert.

Gut zu wissen - die ILB ...

  • hat eine Verbesserung deiner gesamten Lernsituation zum Ziel und ist speziell auf dich abgestimmt.
  • Der genaue Ablauf und die Terminplanung erfolgt nach einem Erstgespräch mit deiner Betreuerin/deinem Betreuer.
  • erfordert deine Bereitschaft und deinen Willen und ist Hilfe zur Selbsthilfe.
  • ist unabhängig vom Gegenstand, in dem du eine Frühwarnung hast.
  • endet beim Erreichen des vereinarten Zieles, kann aber auch vorzeitig beendet werden.
  • ist ein Lerncoaching für bessere schulische Ergebnisse in bis zu acht Terminen.
  • basiert auf vertraulichen Gesprächen zwischen dir und deiner/deinem ILB.

Ablauf der ILB:

  1. Auslöser ist eine Frühwarnung.
  2. Du wählst deine/deinen ILB und vereinbarst ein Erstgespräch.
  3. Phase der individuellen Lernbegleitung
  4. Beendigung der ILB bei Erreichen der Ziele

Was ist die ILB nicht?

  • keine Nachhilfe
  • vermittelt kein Rezeptwissen oder fertige Lösungen
  • keine Bildungsberatung
  • keine psychologische oder medizinische Beratung
  • kein Coaching im außerschulischen professionellen Verständnis
Kontakt & Anfahrt