25.
Mrz
2020

Wichtige Informationen

25.03.2020

Laut Rückmeldungen von Lehrer/innen und Schüler/innen läuft der Fernunterricht recht erfolgreich, dafür gebührt allen Beteiligten ein großes Lob! Ausführliche Fernlehre-Informationen für Lehrende, Schüler/innen und Eltern, Materialien, Lernvideos, digitale Schulbücher und Übungsbeispiele finden sich auf https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/corona_fl.html

Ab heute sind auch die Lern- und Lehrvideos der Website www.mathago.at frei zugänglich. Diese Seite enthält den Mathematik-Aufgabenpool und Maturabeispiele mit Lösungen zur Vorbereitung auf die Reife- und Diplomprüfung. Diese ist verschoben und startet frühestens am 18. Mai 2020.

Nach wie vor gilt: Bleib daheim! Halte Abstand!
Teil dir die Zeit gut ein, um die Arbeitsaufgaben zu bewältigen, mit denen du laufend versorgt wirst!

17. März 2020

Unsere Schulpsychologin, Mag.a Theresa Cramer, steht Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen gerne täglich von 08:00 bis 16:00 Uhr telefonisch oder per Mail für Anfragen zur Verfügung. In dringlichen Fällen kann ein persönliches Gespräch an der Beratungsstelle vereinbart werden. Sie schreibt: „Ich bitte alle, Ruhe zu bewahren, so gut es geht zu Hause zu bleiben und sich an die Hygienevorschriften und Anweisungen der Regierung zu halten. Ich bin überzeugt, dass wir bald wieder zum normalen Alltag zurückkehren können, wenn wir gewissenhaft handeln.“

Erreichbar ist sie unter Tel. 0664/80 345 55 501 und per Mail unter theresa.cramer@bildung.gv.at.

Unsere Schulärztinnen sind zu den üblichen Zeiten telefonisch erreichbar unter 05 0248 058 600. Weitere Informationen:

https://www.hlw-hartberg.at/beratung/

https://www.bildung-stmk.gv.at/service/schulpsychologie/Beratungsstellen-und-Erreichbarkeiten.html

Die Präsentationen der Diplomarbeiten sind bis auf Weiteres verschoben.
Der Schulentwicklungstag am 15. April und die Sommersportwoche der 1HLW und 2HLW sind abgesagt. Bereits einbezahlte Beträge werden nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs rücküberwiesen.

13. März 2020

Lernen aus Eigenverantwortung

Wie schon bekannt ist, bleiben alle Höheren Schulen ab Montag, 16. März, bis voraussichtlich Dienstag, 14. April, geschlossen. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um das Risiko zu minimieren.

Dennoch findet in dieser Zeit Lernen & Lehren statt: Die Schüler/innen haben Unterrichtsmaterialen in digitaler und in Papierform erhalten, dazu Arbeitsaufgaben, und es ist zielführend, diese in zeitlich strukturierter Weise gewissenhaft zu erledigen und die Zeit gut zum Lernen zu nützen. Über die Lernplattform Moodle, zum Teil über MS-Teams wird auch interaktiv zwischen Lehrer/innen und Schüler/innen kommuniziert. Zu erreichen ist die Moodle-Plattform unter

https://www3.lernplattform.schule.at/hlwhartberg/

Besondere Bedeutung kommt der Schul-Mailadresse der Schüler/innen zu. Sie soll regelmäßig abgerufen werden. Die Lehrer/innen sind auch per Mail erreichbar, ihre Adressen stehen auf dieser Homepage unter
https://www.hlw-hartberg.at/lehrerinnen-sprechstunden/ .

Schularbeiten, Tests und Schulveranstaltungen entfallen natürlich während dieser Zeit.

Die Direktion ist an Schultagen von 09:00 – 12:00 Uhr geöffnet und per Mail natürlich ständig erreichbar.

„Man muss mit allem rechnen. Auch mit dem Schönen.“ (Gabriel Barylli)
In diesem Sinne wünsche ich uns allen Gesundheit, Zuversicht und alles Gute!

Helga Schöller
Direktorin

Weitere Links:

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

 

 

Kontakt & Anfahrt