09.
Jul
2021

Rückblick auf die Highlights 20/21

Meilensteine im Coronajahr 2020/21

Mit einem ökumenischen Gottesdienst – unter mitreißender musikalischer Gestaltung durch die Schulband der BAfEP – und einer Schulversammlung in der Aula fand dieses besondere Schuljahr einen würdigen Abschluss. Direktorin Helga Schöller verwies auf die Meilensteine, die dieses Jahr – abseits von Lockdown, Distance Learning, Schichtbetrieb, Zusatzstunden und Testen, Testen, Testen – geprägt haben:

  • die „weiße Fahne“, weil alle 40 Maturantinnen die RDP geschafft haben,
  • die hervorragenden Ergebnisse bei der Vorprüfung der 4HLW,
  • die 400-Euro-Spende an die Caritas durch die Fastensuppe-to-go-Aktion der 2HLW und die Handysammelaktion fürs Jane-Goodall-Institut,
  • die Erasmus+ Woche zum Projekt „TAFF – The Art Of Food“,
  • die Zertifizierung der Junior Company Taste-it und die wertvolle Arbeit der Teams von Mood Food und HLWerbung,
  • die Auszeichnung als eEducation-Expert-Schule,
  • die neue Ausgabe der HLW-NEWS und unsere neue Broschüre und
  • die Smartphone-Video-Workshops für Schüler*innen und Lehrkräfte,
  • die Erfolge bei der Eurolingua, die BEC- und Hygienemanagement-Zertifikate.

Allen Beteiligten gebührt großer Dank für ihr Engagement!

Vor den Vorhang

Mit Spannung erwartet war wieder die Wertung der Klassenleistungen. Et voilà:

Die Klassen mit dem besten Notendurchschnitt:
3. Platz: 3AL und 1HLW ex aequo mit 1,99
2. Platz: 4HLW mit 1,89
1. Platz: 5HLW mit 1,79

Die Klassen mit den meisten ausgezeichneten und guten Erfolgen:
3. Platz: 2HLW mit 33,3 % (6 AE von 18 SuS plus 2 GE)
2. Platz: 4HLW mit 33,3 % (9 AE von 27 SuS plus 5 GE)
1. Platz: 5HLW mit 34,6 % (9 AE von 26 SuS plus 5 GE)

Insgesamt haben 39 Schüler*innen einen ausgezeichneten Erfolg erreicht, das sind 25 Prozent, dazu kommen 27 mit einem guten Erfolg (17 %). Die Klassen wurden mit kleinen Aufmerksamkeiten belohnt.

Die ganz besondere Leistung, den Notendurchschnitt 1,0 zu schaffen, ist fünf Schülerinnen gelungen:

Anna Bürki (1HLW)
Lena Fuchs (4HLW)
Elena Loyer (4HLW)
Elisa Loyer (4HLW)
Anja Weninger (1AL)

Herzlichen Glückwunsch! Dies möge als Ansporn für alle anderen dienen, insbesondere für jene, die eines der 53 Nicht genügend erhalten haben (2,2 % aller Noten).

Besonders geehrt wurden auch jene Schülerinnen mit null Fehlstunden: Jessica Gold und Kerstin Kröpfl aus der 2HLW.
Direktorin Schöller bedankte sich besonders bei der Schüler*innenvertretung, bei den Lehrer*innen, die in besonderen, arbeitsintensiven Teams mitgewirkt haben und beim gesamten Verwaltungsteam für das konstruktive Miteinander durchs ganze Schuljahr.

Als Motto für die Ferien gab sie – neben Durchatmen und Frei-Werden – ein Zitat von Hermann Hesse mit:

„Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können – dann sollten wir das auf jeden Fall tun!“

Kontakt & Anfahrt