Lange Nacht der Karriere

Ideenreiche Regionalentwicklung

Auf Initiative der Regionalentwicklung Oststeiermark fand am 19. Mai 2022 von 17 bis 21 Uhr in über 50 Betrieben der Bezirke Hartberg-Fürstenfeld und Weiz die „Lange Nacht der Karriere“ statt. Ziel war es, an diesem Abend der offenen Türen Einblicke in die vielfältigen, innovativen Unternehmen und Institutionen unserer Region zu bieten und Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen.

Hatte die kürzlich durchgeführte große Jugendstudie Oststeiermark ergeben, dass viele Jugendliche meinen, in der Region gäbe es keine adäquaten Beschäftigungsmöglichkeiten, so war dieser Event ein erster Schritt, um das Gegenteil zu beweisen.

Aufbaulehrgang & Fokus Lebensmittel

Für die HLW Hartberg war schon der Titel Programm; natürlich wollten wir dabei sein. Unser Aufbaulehrgang ist ja ein perfekter Karriere-Booster nach einer Lehre oder einer berufsbildenden oder landwirtschaftlichen dreijährigen Schule. Und die HLW mit ihrer thematischen Vielfalt und der Vertiefung Lebensmittel-Management ist ebenfalls genau auf die Region zugeschnitten, wo so viele Betriebe in diesem Sektor tätig sind.

Karriere-Talk in der Business-Lounge

So vermischten sich an diesem besonderen Abend die Besucher*innen unseres zeitgleich stattfindenden Elternsprechtags mit jenen, die eigens der Langen Nacht der Karriere wegen gekommen waren. Schulführungen, Präsentationen der Junior Companys und eine gemütliche Gesprächsrunde mit Absolventinnen bildeten das Programm.

Dies war uns eine besondere Freude: Lisa Stögerer, AL-Absolventin 2018 und mittlerweile Vertriebsassistentin der Raiffeisenbank Hartberg, sowie Chiara Paar, AL-Absolventin 2020 und im Office der WKO-Geschäftsstelle Hartberg tätig, berichteten von ihren schulischen und beruflichen Erfahrungen und sind der Schule nach wie vor sehr positiv verbunden. Herzlichen Dank dafür!

 

.

Kontakt & Anfahrt