Farben klingen

Abstrakte Kunst

Musik und bildende Kunst entstehen im Kopf; sie können mit abstrakten Motiven und Elementen umgesetzt werden. So hat es einst der russische Musiker Wassily Kandinsky vorgemacht, der später Malerei studierte und seine Musik in seinen Bildern mittels abstrakter Motive ausgedrückt hat.

Die Schüler*innen der 3HLW haben sich das zum Vorbild genommen und abstrakte Elemente direkt „in den Kopf“ skizziert. Solche expressiven Ausdrucksformen lassen sich immer wieder neu entdecken; ihren Ursprung haben sie immer im Kopf und in den Gefühlen.

Kunst macht uns frei und lässt uns eine Stimmung ausdrücken – ob in der Musik, in der bildenden Kunst oder, wie bei Kandinsky, gemeinsam in einer Synästhesie. Mit dem Zitat von Pablo Picasso gesprochen: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“.

Elfriede Bertha

Kontakt & Anfahrt