Diplom „Hygienemanagement“ startet

WIFI-Diplom als Zusatzqualifikation

Mit dem Start der neuen Vertiefung Lebensmittel-Management ist es uns gelungen, eine wertvolle Zusatzqualifikation anbieten zu können: die Ausbildung „Diplomierte/r Hygienemanager/in“ für den Lebensmittelbereich!

Der Elternabend bot den geeigneten Rahmen, um dieses Angebot vorzustellen. Und so präsentierte Frau Martina Sonnleitner vom WIFI Steiermark Inhalte und Ziele dieses Lehrgangs, der nun klassenübergreifend als „Unverbindliche Übung“ angeboten wird. 26 Schüler/innen aus HLW und Aufbaulehrgang haben sich dafür entschieden. Professor Johannes Meringer hat die Inhalte in ein schüler/innentaugliches Format gebracht, sein Skriptum hat das WIFI direkt in Druck übernommen.

Der Unterricht wird geblockt, am Ende stehen zwei Prüfungsvorbereitungstage durch einen WIFI-Trainer. Was diese Ausbildung noch so besonders macht: Sie ist wesentlich kostengünstiger als auf dem freien Markt und eine sehr gesuchte Qualifikation in der Wirtschaft.

Zum Abschluss des in vielfacher Hinsicht informativen Elternabends traf man sich beim köstlichen Kuchenbuffet der 2HLW, mit vorbereitet von der 1HLW.


Mehr erfahren
Kontakt & Anfahrt