Abschied verdienstvoller Lehrer:innen

FOL DP Elfriede Bertha

Seit 1983 war sie Teil des Kollegiums an unserer Schule. Sie unterrichtete in der ein- und zweijährigen Haushaltungs- und Hauswirtschaftsschule und in der Fachschule für wirtschaftliche Berufe die Fächer Textilverarbeitung, Bildnerische Erziehung, Kreatives Gestalten, zuletzt den BE-Teil des Gegenstands „Musik, bildnerische Erziehung und kreatives Gestalten“ in der HLW.

Sie hatte stets ein offenes Ohr für die Schüler:innen, was zuletzt zur verdienten Ehrung mit dem Menschen-leben-Schule-Preis geführt hat. Ihre Freude an Dekor und Dekoration prägt das Erscheinungsbild der gesamten HLW Hartberg. Sie tritt mit 1. Sep. 2022 in den verdienten Ruhestand.

FOL DP Johanna Derler

Sie gehörte seit der ersten Minute zu diesem Haus: Mit der Eröffnung des Bundesschulzentrums Hartberg 1982 trat sie ihren Dienst als Ernährungspädagogin an. Zusätzlich zum heutigen Gegenstand „Küchen- und Restaurantmanagement“ unterrichtete sie Betriebsorganisation, Ernährungslehre, aber auch BE und Kreatives Gestalten, wobei ihre Blumenarrangements immer wahre Kunstwerke wurden. Seit ihrem Psychologie-Studium war sie auch unsere Professorin für Psychologie & Philosophie – mit unendlich vielen Maturaprüfungen in diesem beliebten Fach!

Mit der Kraft ihrer gedanklichen Energie und einem besonderen Nahverhältnis zu Engeln gelang es ihr, so manchen Kopfschmerz oder Magendruck bei Schüler:innen wegzuschaffen. Sie verabschiedet sich ins Sabbatical, an das direkt die Pensionierung anschließen wird.

Administratorin OSR Christa Müller

Die verdiente Wirtschaftspädagogin unterrichtete seit 1984 an unserer Schule: Von Buchhaltung zu Rechnungswesen mit Computerunterstützung, von Betriebswirtschaft & Projektmanagement zu den Übungsfirmen, von der Gründung unserer allerersten Junior Company in den 90er-Jahren bis zu den SAP-Kursen und zur Diplomarbeitenbetreuung – ständige Fort- und Weiterbildung und intensive Betreuung unserer Schüler:innen waren ihr stets ein persönliches Anliegen.

Sie hat mit großem Einsatz jede erdenkliche zusätzliche Aufgabe im schulischen Alltag übernommen – Vorsitzende des Dienststellenausschusses, Mitglied des Schulgemeinschaftsausschusses und des Schulentwicklungsteams uvm. – und war seit 2002 Administratorin der Schule, seit 2012 Stellvertreterin der Direktorin. Sie tritt mit 1. Sep. 2022 in den Ruhestand.

OSR FOL Veronika Wölfel

Ebenfalls seit 1984 Teil unseres Kollegiums, war die Ernährungspädagogin eine unserer Expertinnen in Sachen Ernährung & Lebensmitteltechnologie. Ihre Zusatzausbildungen als TCM-Ernährungsexpertin und Kräuterpädagogin prägten ihre Arbeit in Küchen- und Restaurantmanagement und trugen wesentlich dazu bei, dass sie als Leiterin von Betriebsküche und Schulrestaurant die Zertifizierung als „Grüne Küche“ erreichte, als erste HLW in der Steiermark! Auch für sie geht es jetzt ins Sabbatical, im nächsten Jahr dann in die Pension.

Im Zuge der Schulversammlung würdigte Direktorin Helga Schöller die großen Verdienste dieser Kolleginnen, die sich unter tosendem Applaus der Schulgemeinschaft verabschiedeten. Auch Prof. Andrea Schmidt, die in Bildungskarenz geht, und Prof. Bertold Hlade, der eine Stelle an seinem Wohnort Graz bekommt, wurden mit vielen guten Wünschen hinausgeleitet. Und auch für unsere Verwaltungspraktikantin, Marlies Resch, geht das Ausbildungsjahr bei uns zu Ende: Danke für deine umsichtige, hilfsbereite Arbeitsweise!

Die Kolleginnen Bertha, Derler, Müller und Wölfel luden das Lehrer:innenteam anschließend zu einem gemütlichen Ausklang ein.

Ein großes Danke vonseiten der Schulgemeinschaft für euer Wirken!

Kontakt & Anfahrt