Exkursion – Kunst, Kultur und Kulinarik - 4 HLW

Genussvoll, betroffen machend, faszinierend, interessant, informativ - so könnte man die zweitätige Exkursion der 4. HLW nach Ober- und Niederösterreich mit wenigen Worten beschreiben.

Genussvolle Käsespezialitäten wurden uns in der Schlosskäserei Schlierbach aufgetischt. Diese wurde 1924 gegründet und ist die größte Klosterkäserei Europas. Im Rahmen der Führung wurde uns auch ein Einblick in die Glasmanufaktur gewährt.

Betroffen und still verließen wir die KZ- Gedenkstätte Mauthausen. Dieser Ort bewahrt das Gedenken an die Opfer, erforscht und dokumentiert die Geschichte des KZ Mauthausen samt seiner Außenlager.

Die Faszination der Technik, im Ars Electronica Center in Linz, hielt uns einen ganzen Vormittag lang in Atem. Unter anderem bestand die Möglichkeit, vieles selbst auszuprobieren.

Interessant und informativ gestaltete sich die Betriebsbesichtigung im Haubiversum in Petzenkirchen.  Der Bogen der Information spannte sich vom Anbau des Getreides bis hin zur Produktion verschiedenster Backköstlichkeiten. Eine Verkostung der selbstgeflochtenen Striezerl bildete den krönenden Abschluss der Führung.

Ein wenig müde, aber mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck traten wir die Heimreise an.
4. HLW, Helga Spitzer, Veronika Wölfel

Zum Seitenanfang