HLW Hartberg – spricht an!

Anlässlich des „Europäischen Sprachentags“, der am 26.09.2017 stattfand, haben wir uns auch heuer zum Ziel gesetzt, ehemaligen Schulen unserer Schüler und Schülerinnen einen besonderen Besuch abzustatten.

Ganz unter dem Motto „Sprache mit allen Sinnen wahrnehmen“ gestaltete der 2. Aufbaulehrgang und die 2. Klasse der HLW unter der Leitung von Raluca Prem und Sabrina Putz einen kurzen „Italienisch-Crashkurs“, um den Pflichtschüler/innen der verschiedensten Neuen Mittelschulen der Umgebung die Sprache unseres Nachbarlandes etwas näher zu bringen. 

Die Schüler und Schülerinnen dieser beiden Klassen machten sich auf den Weg und suchten folgende Standorte auf:

 

NMS Gerlitz
NMS Grafendorf

NMS Großsteinbach
NMS Pöllau

NMS Ilz

NMS Kaindorf

NMS Neudau

NMS Rieger

FS St. Martin Hartberg

FS St. Martin Vorau

FS Weiz

Ausgestattet waren unsere „Italiener/innen“ beispielsweise mit einem Plakat, auf dem sich einige wichtige italienische Alltagsphrasen befanden, die im Sinne eines Crashkurses vorgestellt wurden. Des Weiteren durfte ein Italienischquiz, welches die italienische Kultur näherbrachte, nicht fehlen. Auch die wichtigsten Ausspracheregeln wurden trainiert.

Auch heuer wurden wir von den Neuen Mittelschulen sehr herzlich aufgenommen und unsere Schüler und Schülerinnen fanden Gefallen daran, die Fremdsprache anderen näher zu bringen.  

 

 

 

Zum Seitenanfang